Freitag, 4. November 2011

Telekom Entertain - am besten nur mit VDSL50

Was mich an Telekom Entertain begeistert, ist der Receiver MR303, welcher im 1. Jahr kostenlos ist und ab dem 2. Jahr nur 4,95 Euro pro Monat kostet. Ab dem 3. und 4. Jahr wird er immer günstiger in der Miete. Stellt man Kauf- und Mietpreis gegenüber, treffen sich beiden Linien nach 7 Jahren. Also eine sehr günstige Variante, wenn man das Gerät mietet. Bei Problemen wird es kostenlos ausgetauscht.

Das Gerät ist eine tolle Alternative zu Twin-Kabelreceivern, die extrem teuer sind und nicht die Benutzungsvielfalt des MR303 der Telekom besitzen. Mit VDSL50 lassen sich z. B. 4 SD-Sender gleichzeitig aufnehmen. Bei HD-Sendern sind es immerhin 2.

Die Platte hat eine Größe von 500GB und bietet Platz für mehrere Hundert Stunden Filmaufnahmen. Aufnahmen lassen sich komfortabel planen - auch von unterwegs mit einem Android-Smartphone (z. B. dem HTC).

Derzeit gibt es gute Angebote für Entertain-Neukunden, wozu auch (V)DSL-Bestandskunden zählen! Ich kann Entertain Comfort wärmstens weiterempfehlen. Allerdings nur, wenn VDSL50/VDSL25 verfügbar ist. DSL16+ reicht zwar auch, dann können aber max. nur 2 Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden (kein HD). Wer mehr als 1 Fernseher im Haushalt hat, sollte also mind. auf VDSL25 setzen oder die Finger von Entertain lassen.