Freitag, 9. November 2012

Windows 8 nicht für Notebooks und Desktop-Computer geeignet!

Sie haben Windows 7? Dann bleiben Sie dabei! Windows 8 ist für Notebooks und Desktop-Computer absolut nicht geeignet und sozusagen "Vista 2". Es eignet sich ausschließlich für Geräte mit Touch-Screen, was Desktop-Computer und Notebooks jedoch selten sind.

Hier weitere Nachteile:
  • Startleiste nur noch über Fremdanbieter
  • kein Aero-Glas-Effekt mehr
  • Minianwendung nur noch über Fremdanbieter
  • Bedienung sehr umständlich und nur für Touchscreen sinnvoll
  • Desktop-Hintergrundbilder nur über Fremdanbieter
  • Metro-Oberfläche nur über Fremdanbieter umgehbar
  • Lange Ladezeiten für Apps
Die Liste wird im Laufe der Zeit sicher verlängert - ich höre mich weiter im Internet um.

Da Microsoft sein Betriebssystem Windows 7 (auch die Home-Version) noch bis 2020 mit Sicherheitsupdates unterstützt, bleibe ich bei meinem vertrauten System und hoffe, dass es mit Windows 9 besser wird oder kaufe mir irgendwann einen Mac.

Freitag, 25. Mai 2012

Von aller Last befreit: wie man eBay- und Facebookkonto löscht...

Gestern habe ich es endlich getan: Ich habe meine Benutzerkonten bei eBay und Facebook gelöscht. Nein, nicht nur deaktiviert oder in einen Schlummerzustand versetzt, sondern wirklich richtig gelöscht.

Nach 12 Jahren eBay und 2 Jahren Facebook war es nun höchste Zeit für diesen Schritt.

Facebook war einfach nur noch langweilig. Man las täglich nur wieder neue sinnlose Statusmeldungen und jeder lud neue sinnlose unscharfe Fotos von irgendwelchen komischen Partys hoch. Facebook machte für mich einfach keinen Sinn mehr und so habe ich die Notbremse gezogen.

Hier der Link zum endgültigen löschen des Facebook-Kontos:

https://www.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

Dieser Link ist sehr gut auf den Hilfe-Seiten von Facebook versteckt, denn Facebook verliert nur sehr ungern Mitglieder.

Bei eBay lag es nicht an der täglichen Sinnlosigkeit, sondern am neuen Zahlsystem, dass für Neukunden bereits existiert und auch in wenigen Wochen für Stamm-Benutzer greifen soll. Alles Geld (egal ob Kauf oder Verkauf) geht zunächst an eBay und erst nach der vollständigen Abwicklung an den eigentlichen Empfänger. Dabei soll es schon zu massenhaft Problemen gekommen sein. Zudem sind die Provisonsgebühren gestiegen.

Davon abgesehen ist eBay für mich uninteressant geworden. Neu-Ware habe ich schon immer ausschließlich in Läden vor Ort oder in seriösen Onlineshops (z. B. Amazon.de) gekauft.

Außerdem gibt es für Gebrauchtes auch noch die Auktionsplattform Hood.de und für Selbstabholungen die eBay Kleinanzeigen.

Wer, wie ich, auch keinen Sinn mehr in eBay verspürt und dieses Kapitel richtig und endgültig abschließen möchte, der kann diesem Link hier folgen und ist nach 7 Tagen erlöst:

http://cgi1.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?CloseAccount

Irgendwie fühle ich mich nun wirklich befreiter. Ich bin dem Massenwahn entkommen - vorerst!

Samstag, 17. März 2012

Heimatkrankenkasse verschickt West-Fress-Pakete für Rückkehrer

Da staunte ich am gestrigen Freitag nicht schlecht, als ich ein Paket von der Heimatkrankenkasse (früher BKK Dr. Oetker) erhielt. Darin waren mehrere Dr. Oetker-Produkte: Müsli, Backmischungen, Joghurt-Desserts und ähnliche Dinge, die man zum backen gebrauchen kann. Mal davon abgesehen, dass 2 Packungen bereits abgelaufen waren, war es eine nette Überraschung.

Hintergrund: Ich hatte wenige Tage zuvor meine Kündigung zurückgezogen. Es war mir nicht möglich eine Krankenkasse zu finden, die bessere Leistungen und einen besseren Service bietet als diese.

Dass man für die Rücknahme der Kündigung gleich ein West-Fress-Paket erhält, hätte ich mir natürlich auch nicht träumen lassen.

Donnerstag, 15. März 2012

2,-/1,- Euro Eintritt ab 02.04.12 für den Schlosspark Pillnitz

Ab Montag den 2. April 2012 wird eine Eintrittsgebühr in Höhe von 2,- Euro erhoben um den Schlosspark Pillnitz auch innerhalb seiner Tore besichtigen zu können. Davon betroffen sind auch Besucher, die die Orangerie oder die Kamelie besichtigen möchten. Der Eintritt für die Pflanzenhäuser kostet zudem extra.

50% Ermäßigung (also 1,- Euro Eintritt) bekommen ab 02.04.12 (jeweils mit aktuellem Nachweis): Kinder und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr, Schüler, Studenten, Arbeitslose und Schwerbeschädigte.

Die Freitreppe an der Elbe (vor dem Wasserpalais), das Restaurant, die Läden in den Durchgängen und der Fliederhof sind ohne Eintritt frei zugänglich. Die Toiletten sind ebenfalls zugänglich, aber ggf. mit Benutzungsgebühr.

Der Eintritt ist von 6 bis 9 Uhr und ab 20 Uhr bis Sonnenuntergang (also im Sommer bis ca. 22 Uhr) kostenlos!

Die Gebühr wurde notwendig, weil sonst dringend notwendige Pflege- und Instandhaltungsmaßnahmen nicht mehr finanzierbar gewesen wären.

Von November 2012 bis März 2013 wird der Eintritt nur an Wochenenden und Feiertagen erhoben. Während der Woche ist der Eintritt dann wieder frei.