Montag, 9. Dezember 2013

Chip.de Adventskalender - Kritik unerwünscht

Viele Downloadportale bieten zur Weihnachtszeit wieder Softwareprogramme sehr günstig oder sogar kostenlos an. Dazu gehört auch der Adventskalender von Chip.de, in welchem man jeden Tag ein Programm findet.

Angekündigt wird dieser Adventskalender jedes Jahr mit dem gleichen Text, in welchem man auch den Absatz findet "Programme im Wert von mehreren hundert Euro".

Tatsächlich zeigt sich aber jedes Jahr wieder, dass es sich um alte Programme handelt, die meist nur noch wenige Euro oder überhaupt nichts mehr wert sind. Trotzdem wird daraus jährlich ein riesiges Spektakel gemacht.

Kritik daran im Chip.de-Forum wird unterbunden und mit nicht näher erläuterten Verwarnungen und Sperrungen quittiert. Auch auf Nachfrage erfährt man nicht, gegen welchen Punkt der Nutzungsbedingungen man explizit verstoßen hat, wenn man Kritik an dieser überzogenen Aussage übt und auf bessere und günstigere Alternativen hinweist.

Niemand hat etwas zu verschenken! Was Chip da verschenkt ist wirklich nichts besonders und nichts wertvolles. Es sind Dinge, die kein Mensch braucht - aber pssst! Das darf man nicht laut sagen!